Freitag, 12. April 2013

Viele positive Eigenschaften......

Die Diagnose Asperger Syndrom bedeutet nicht nur Einschränkungen und Schwächen sondern auch Stärken!

Ein Asperger Autist hat meistens ein sehr gutes Gedächtnis, kann sich viele Dinge (vor allem Details) sehr gut merken und sich daran erinnern. 

Außerdem arbeiten die meisten Asperger Autisten sehr korrekt und gewissenhaft oder auch perfektionistisch, was im Berufsleben in verschiedenen Branchen sehr nützlich sein kann. Gerade in Bereichen in denen Genauigkeit und Sinn für Details gefragt sind, haben Asperger Autisten gute Chancen sich weiter zu entwickeln. 

Das Logische Denken ist sehr stark ausgeprägt und es werden sehr ausdauernd Strategien entwickelt, um schwierigere Probleme zu lösen.

Asperger Autisten gelten als sehr ehrlich, lügen fällt ihnen schwer und sogar eine kleine Notlüge ist oft unmöglich. Wir sehen keinen Grund zu lügen, denn wir sind ja selbst darauf angewiesen, dass die anderen ehrlich zu uns sind. Leider ist das nicht immer der Fall.
Ein ehrliches Wort finde ich besser als die Probleme, die durch Missverständnisse entstehen.
Wir können nur handeln und uns besser anpassen, wenn wir eine Rückmeldung (verbal) bekommen.

Autisten verbringen glaub ich auch weniger Zeit damit über andere Menschen zu reden, weil sie keinen Sinn darin sehen. Das zähle ich als  positive Eigenschaft. Als Beispiel kann ich nennen, dass es mich so gar nicht interessiert, was die Nachbarin einer Freundin erzählt hat, wie oft sie ihre Gardinen wäscht oder die Fenster putzt oder Ähnliches.
Bei diesen Gesprächen schalte ich meistens ab. Ich versuche entweder so zu tun als würde es mich interessieren oder ich sage offen und ehrlich, dass ich diese Art von Gesprächen nicht mag und überflüssig finde. 

Die Spezialinteressen möchte ich auch erwähnen, weil Asperger Autisten Experten auf ihrem Gebiet sind und man von diesen Fähigkeiten natürlich auch profitieren kann.

Asperger Autisten sind meistens sehr verlässliche Freunde und gelten als unkompliziert.

Das Asperger Syndrom bringt also meistens auch viele positive Eigenschaften mit sich und es gilt nur noch diese zu erkennen, zu fördern und zu respektieren......


Für alle die sich etwas mehr mit dem Asperger Syndrom befassen wollen oder müssen habe ich ein Buch, dass ich absolut empfehlenswert finde. Es ist sowohl für Betroffene und als auch für Angehörige usw. ein idealer Begleiter.

Ein ganzes Leben mit dem Asperger Syndrom von Tony Attwood

http://www.amazon.de/Ein-ganzes-Leben-Asperger-Syndrom-Erwachsensein/dp/3830433921

weitere Bücher:  


Die kleine Spinne von Katja Carstensen

http://www.amazon.de/Die-kleine-Spinne-Katja-Carstensen/dp/383703819X


Ich bin besonders

http://www.amazon.de/Ich-bin-besonders-Selbsthilfebuch-Ratschl%C3%A4gen/dp/3893736689

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen